Bild: Ursula Sprecher & Andi Cortellini, www.sprechercortellini.ch

Unser Verein wurde 1919 gegründet und machte es sich in all den Jahren zur Aufgabe, das Wissen und Erkennen der heimischen Pilzflora zu fördern, sowie deren Verwertbarkeit zu nutzen. 

Heute steht das Pilzbestimmen am Objekt mit Hilfe von Literatur und Mikroskop im Vordergrund, wie auch die Diskussion und der Erfahrungsaustausch, die Kameradschaft und Geselligkeit.

Bestimmungsort

Botanisches Institut der Universität beim Spalentor, 

Schönbeinstrasse 6

4056 Basel

Von April bis November treffen wir uns ab 19:30 Uhr im Praktikumsraum zum 

Bestimmen der mitgebrachten Exemplare.

Bei Interesse dürfen Sie gerne unverbindlich vorbeikommen. Eine vorherige 

Anmeldung ist empfehlenswert.

Achtung: da ab 19 Uhr die Türen abgeschlossen sind, Treffpunkt möglichst um 19:30 vor dem Haupteingang. Für Nachzügler: es ist eine mobile Klingel am Gitter der Türe: läuten und dann lässt euch jemand herein!